Datenschutzerklärung

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir als datenschutzrechtlich Verantwortliche informieren Sie mit dieser Erklärung über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website Private-Immobilienangebote.de sowie über Ihre Rechte als Nutzer. Wir halten uns an alle in der Bundesrepublik Deutschland und in der EU geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen bzw. Gesetze. Dabei erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur dann, wenn Sie hierzu eingewilligt haben oder dies gesetzlich erlaubt ist.

Inhalt

  1. Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Webseite?
  2. Was sind unsere Kernleistungen?
  3. Widerrufsmöglichkeit
  4. Arten der verarbeitenden Daten
  5. Kategorien der von der Verarbeitung betroffenen Personen
  6. Zweck der Verarbeitung
  7. Was sind personenbezogene Daten?
  8. Wie erfassen wir Ihre Daten?
  9. Wofür nutzen bzw. verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?
  10. An welchem Ort findet die Verarbeitung statt?
  11. Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
  12. Wie lange werden Ihre Daten bei uns gespeichert?
  13. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen
  14. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
  15. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
  16. Recht auf Datenübertragbarkeit
  17. Auskunft, Sperrung & Löschung
  18. Welche Daten werden über unsere Website automatisiert erhoben?
  19. Wo werden auf unseren Webseiten Daten durch Ihre Angaben verarbeitet?
  20. Welche Daten werden zur Personalisierung unserer Services gespeichert?
  21. Wie findet eine Datenverarbeitung für Vergleichs- und Vermittlungsleistungen statt?
  22. Wie funktioniert der Newsletter-Versand?
  23. Wozu setzen wir Cookies auf der Website ein?
  24. Welche Dienste haben wir für Tracking und Analyse auf Webseiten im Einsatz?
  25. Services wie Google Web Fonts, Google Maps und Youtube
  26. Soziale Netzwerke
  27. Welche Rechte stehen mir nach der DSGVO zu?

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

RIMMOTION GmbH
Lagerstr. 17
99086 Erfurt
T +49 361 6796 1544
Sitz der Gesellschaft: Erfurt, Amtsgericht Jena, HRB-Nr. 514427
USt-IdNr: DE 815 756 586
Geschäftsführer: Enrico König

Vollständiges Impressum: https://www.private-immobilienangebote.de/impressum Der Verantwortliche wird nachfolgend auch bezeichnet als „wir“ oder „uns“.

Bei allgemeinen Anliegen zum Thema Datenschutz können Sie sich an datenschutz@private-immobilienangebote.de wenden.

Was sind unsere Kernleistungen?

Private-Immobilienangebote.de ist Ihr zuverlässiger Berater, wenn es um die passende Immobilie für Ihr Zuhause oder Ihre Investition geht. Wir haben es uns zur zentralen Aufgabe gemacht Suchende und Anbieter von Immobilien im deutschsprachigen Raum zusammenzubringen. Hierbei finden Sie bei uns nicht nur die Inserate von einem Portal, sondern sogar von Immobilienscout24, immowelt.de sowie von 1a-immobilienmarkt.de auf einer Plattform. Dadurch können sich Mieter und Käufer schnell und unkompliziert über eine Vielzahl von Immobilienangeboten informieren und Immobilienanbieter kontaktieren. Darüber hinaus bieten wir Interessenten weitere Vergleichsleistungen zu Produkten und Leistungen im Internet an. Diese Vergleichsanfragen werden anschließend an Unternehmen, Vermittler oder andere Anbieter dieser Produkte oder Leistungen (zusammenfassend bezeichnet als “Anbieter”) weitergeleitet, die wiederum den Interessenten Angebote unterbreiten können.

Durch das Absenden der Vergleichsanfrage, durch das Ausfüllen des Anfrageformulars und Klick auf den „Angebote vergleichen“-Button, erklären sich die Interessenten damit einverstanden, dass wir ihren Namen sowie Ihre Kontakt- bzw. Anfragedaten verarbeiten dürfen. Dies ist notwendig, um Ihre Vergleichsanfrage bearbeiten zu können und somit die Angebotserstellung vorzubereiten und an bis zu drei ausgewählte Anbieter zu übermitteln.

Widerrufsmöglichkeit:

Die Einwilligung kann jederzeit formlos, z.B. per E-Mail an datenschutz@private-immobilienangebote.de oder per Brief an die RIMMOTION GmbH, Lagerstr. 17, 99086 Erfurt, mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Sie können die Services unserer Immobilienplattform unentgeltlichen nutzen, wie etwa die Suche, Kontaktaufnahme oder die Vergleichsanfragen.

Darüber hinaus können Sie weiterführende kostenpflichtige Services in Anspruch nehmen, z.B. eine Anzeigenschaltung, um schneller von passenden Interessenten gefunden zu werden. Professionellen Immobilienmaklern und Immobilienunternehmen eröffnen wir mit vertraglich vereinbarten Partnerschaften ein breites Leistungsspektrum für die gewerbliche Vermarktung.

Arten der verarbeiteten Daten:

  • Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
  • Kontaktdaten (z.B., E-Mail-Adressen, Telefonnummern).
  • Inhaltsdaten (z.B., Angaben zu Vergleichsanfragen).
  • Vertragsdaten (z.B., Inhalt der Vergleichsanfragen, vermittelte Anbieter).
  • Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
  • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).
  • Bewerberdaten (z.B., Namen, Kontaktdaten, Qualifikationen, Bewerbungsunterlagen).

Kategorien der von der Verarbeitung betroffenen Personen:

  • Interessenten.
  • Anbieter, Geschäftspartner.
  • Besucher und Nutzer des Onlineangebotes.
  • Bewerber.

Zweck der Verarbeitung:

  • Kontaktaufnahme zum Immobilienanbieter
  • Anmeldung zum Suchauftrag
  • Suchfunktionen von Private-Immobilienangebote.de
  • Vermittlung von Produkt/Leistungen für Immobilieninteressenten
  • Vermittlung von Finanzierung
  • Vermarktungsunterstützung durch Einbeziehung kooperierender Immobilien-Portale
  • Vermittlung von Umzugsdienstleistungen
  • Aufbereitung von Informationen für Mieter/Eigentümer
  • Zurverfügungstellung und Durchführung von Vergleichs- und Vermittlungsleistungen.
  • Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Inhalte und Funktionen. Erbringung vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege.
  • Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
  • Marketing, Werbung und Marktforschung.
  • Sicherheitsmaßnahmen.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen und eine betroffene Person identifiziert werden kann. Hierzu zählt beispielsweise der Name, die Anschrift, die E-Mail-Adresse, die Telefonnummer oder eine Ihnen von Ihrem Internetprovider zugewiesene IP-Adresse.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular, einen Suchauftrag, oder bei der Registrierung eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen bzw. verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden. Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir nach den rechtlichen Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (kurz: DSGVO). Die Speicherung und Verarbeitung ist immer dann zulässig, wenn eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt ist:

  • Sie haben uns Ihre Einwilligung erteilt (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO)
  • Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO)
  • Zur Erfüllung von gesetzlichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO)
  • Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO)

An welchem Ort findet die Verarbeitung statt?

Wir selbst übertragen Ihre personenbezogenen Daten nicht in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes („EWR“), außer in Fällen, in denen es nach der DSGVO zulässig ist. Um den Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte auch im Rahmen dieser Datenübertragungen zu gewährleisten, bedienen wir uns bei der Ausgestaltung der Vertragsverhältnisse mit den Empfängern in Drittländern der Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO. Diese sind unter eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do jederzeit abrufbar.

Für die USA hat die Europäische Kommission mit Beschluss vom 12.7.2016 die Entscheidung getroffen, dass unter den Regelungen des EU-U.S. Privacy Shields ein angemessenes Datenschutzniveau existiert (Angemessenheitsbeschluss, Art. 45 DSGVO). Weitere Informationen – auch zur Zertifizierung der von uns eingesetzten Dienstleister – erhalten Sie Du unter www.privacyshield.gov. Wir verwenden ausschließlich US Dienstleister, die nach dem EU-U.S. Privacy Shield zertifiziert sind oder mit welchen wir Standardvertragsklauseln im Sinne von Art. 46 Abs. 2 c) DSGVO vereinbart haben.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Wie lange werden Ihre Daten bei uns gespeichert?

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange unsere Geschäftsbeziehung mit Ihnen fortdauert. Im Falle einer Registrierung werden Ihre Daten nicht eigenständig durch uns gelöscht. Werden Ihre Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr benötigt, werden sie gelöscht.

Sofern Ihre Daten im Rahmen der Vertragsdurchführung an Dritte übermittelt werden (z.B. bei Kontaktanfragen an Immobilienanbieter oder Anfragen an Finanzierungsanbieter), sind diese für die Aufbewahrung und Löschung dieser Daten verantwortlich.

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung & Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Welche Daten werden über unsere Website automatisiert erhoben?

Beim Besuch jeder Internetseite werden Informationen über IP-Adresse, verweisenden URL, Datum, Uhrzeit, Browserversion und verwendetes Betriebssystem in den servereigenen Logdateien gespeichert. Diese Daten werden benötigt, um eine Internetseite zu übermitteln. Sie werden keiner individuellen Person zugeordnet.

Diese Informationen werden von uns ausschließlich zu Zwecken der technischen Administration unserer Website und zur Abwehr von rechtswidrigen Handlungen im Zusammengang mit unserer Website genutzt. Wir behalten uns vor, diese Protokolldaten nachträglich zu prüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Handlung besteht. Soweit hierbei personenbezogene Daten verarbeitet werden, tun wir dies ausschließlich zur Wahrung unseres berechtigten Interesses zur Abwehr von rechtswidrigen Handlungen im Zusammengang mit unserer Website.

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Personenbezogene Daten werden dabei für eine Dauer von höchstens 40 Tage gespeichert, wenn keine Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung vorliegen. Die berechtigten Interessen bestehen im Schutz der zur Verfügung gestellten Dienstleistung und in der Funktionalität der Unternehmensabläufe. Sie haben das Recht, dieser Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen. In diesem Fall werden wir die Daten nur noch verarbeiten, wenn unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe ihre Gründe überwiegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtansprüchen dient.

Wo werden auf unseren Webseiten Daten durch Ihre Angaben verarbeitet?

Registrierung und Benutzerkonto

Sie können sich auf unserer Website als Nutzer registrieren, wozu die Angabe von personenbezogenen Daten (wie zum Beispiel ihre E-Mail-Adresse) erforderlich ist. Über die Registrierung können Sie Ihre Suchaufträge verwalten und Ihr Suchfortschritt bleibt erhalten. Zudem können Sie auch mobil Ihre Immobilienanzeigen erstellen und verwalten. Weitere Funktionen sind zum Beispiel das Anlegen eines Merkzettels mit interessanten Immobilienangeboten.

In Ihrem Benutzerkonto werden ausschließlich Daten gespeichert, die zur reibungslosen Funktion und Abwicklung Ihrer Tätigkeiten mit dem Portal benötigt werden. Beispielsweise wird der Anmerkungstext Ihrer Kontaktanfragen als bearbeitbare Notiz oder die Inhalte Ihrer Immobilien- oder Suchanzeigen gespeichert. Diese Informationen können Sie zu jedem Zeitpunkt in Ihrem Benutzerkonto bearbeiten. Beim Löschen Ihres Benutzerkontos werden alle gespeicherten Informationen entfernt.

Rechtgrundlage für die Datenverarbeitung: Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Alle als Pflichtfelder gekennzeichneten Datenfelder sind für die Vertragsdurchführung erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass die vertragliche Leistung nicht durchgeführt werden kann. Die Bereitstellung von weiteren Daten erfolgt freiwillig.

Kontaktanfrage & Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Über die Funktion Kontaktanfrage können Sie direkt Anfragen an die jeweiligen Anbieter der Objekte stellen. Hierzu werden die in den Pflichtfeldern aufgeführten personenbezogenen Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt. Hierzu zählen alle von Ihnen bereitgestellten Informationen.

Rechtgrundlage für die Datenverarbeitung: Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Alle als Pflichtfelder gekennzeichneten Datenfelder sind für die Vertragsdurchführung erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass die vertragliche Leistung nicht durchgeführt werden kann. Die Bereitstellung von weiteren Daten erfolgt freiwillig.

Anbieten von Dienstleistungen

Über unsere Website können Sie als gewerblicher oder privater Anbieter verschiedene Anzeigen für eigene Immobilienangebote beziehungsweise Anzeigen für Immobiliengesuche aufgeben und verwalten. Hierfür verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Kontaktdaten sowie Informationen zur Zahlungsabwicklung. Der konkrete Umfang der von uns erhobenen Daten ergibt sich aus der jeweiligen Dienstleistung und wird Ihnen transparent im Registrierungsprozess dargestellt.

Rechtgrundlage für die Datenverarbeitung: Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Alle als Pflichtfelder gekennzeichneten Datenfelder sind für die Vertragsdurchführung erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass die vertragliche Leistung nicht durchgeführt werden kann. Die Bereitstellung von weiteren Daten erfolgt freiwillig.

Dienstleistungen von Partnerunternehmen

Wir bieten auf unserer Website verschiedene Angeboten, welche die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten erfordern. Hierzu zählen insbesondere folgende Services:

  • Finanzierungsanfrage
  • Immobilienbewertung
  • Umzugsangebote
  • Handwerkervergleich
  • Dienstleistervergleich
  • Produktangebotsvergleich
  • Maklerempfehlungen
  • Kapitalanlage-Analyse
  • Schufa-Bonitätsauskunft

Der Umfang der von uns erhobenen Daten ergibt sich aus der jeweiligen Anfrage. Mit Absenden Ihrer Anfrage werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen an die von Ihnen ausgewählten Anbieter für deren Kontaktaufnahme mit Ihnen weitergeleitet. Eine Bonitätsprüfung unsererseits findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung: Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Alle als Pflichtfelder gekennzeichneten Datenfelder sind für die Vertragsdurchführung erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass die vertragliche Leistung nicht durchgeführt werden kann. Die Bereitstellung von weiteren Daten erfolgt freiwillig.

Nutzungsbasierte Online-Werbung

Auf unserer Website nutzen wir verschiedene Dienste zur nutzungsbasierten Online-Werbung, die wir Ihnen im Folgenden näher erläutern.

Bei Nutzung dieser Website werden durch die Einbindung externer Trackingdienste in Einzelfällen Daten an Empfänger in die USA übermittelt. In diesen Fällen achten wir darauf, dass der Datentransfer zwischen der EU und den USA datenschutzrechtlich legitimiert wurde. Der Datentransfer beruht entweder auf einer Zertifizierung durch das EU-US Privacy Shield, wonach sich amerikanische Organisationen zu einem Katalog von Datenschutzgrundsätzen verpflichten. Bezüglich einer solchen Übermittlung hat die Kommission die Angemessenheit des Datenschutzniveaus mit einem Beschluss vom 12. Juli 2016 festgestellt siehe http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32016D1250&from=DE (Abruf: 28.03.2018). Sofern keine Privacy Shield Zertifizierung vorliegt, haben wir mit unseren Dienstleistern Standardvertragsklauseln im Sinne von Art. 46 Abs. 2 c) DSGVO vereinbart.

Rechtgrundlage für diese Form der Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unserer Services und der Vermarktung unserer Angebote. Sie haben das Recht dieser Datennutzung entsprechend Art. 21 DSGVO zu widersprechen.

Welche Daten werden zur Personalisierung unserer Services gespeichert?

Wir bieten weiterhin eine Personalisierung unserer Services für Sie an. Wenn Sie eines unserer Produkte verwenden oder von uns bereitgestellte Inhalte aufrufen, vergeben und speichern wir zum Zweck der Personalisierung eine Nutzer-ID. Unter der Nutzer-ID wird Ihr Nutzerverhalten, Ihre IP-Adresse sowie die Account-Informationen (falls Sie sich bei uns registriert haben) auf unserer Website gespeichert. Diese Informationen erheben wir während Ihrer Nutzung der Webseite und speichern sie darüber hinaus über einen Zeitraum von 2 Jahren, um Ihnen und anderen Nutzer der Webseite bessere und schnellere Dienste anbieten zu können, Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und um Inhalte und Werbeanzeigen auf Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Rechtgrundlage für die Datenverarbeitung: Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Das berechtigte Interesse von RIMMOTION GmbH besteht in der Wartung unserer Systeme, dem Schutz und der Bereitstellung sowie der Entwicklung neuer Funktionen und der generellen Verbesserung unseres Dienstes. Sie haben das Recht, dieser Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit unter https://www.immowelt.de/myiw/entpersonalisierung.aspx widersprechen. In diesem Fall werden wir die Daten nur noch verarbeiten, wenn unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe ihre Gründe überwiegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtansprüchen dient. Durch Ihren Widerspruch werden Sie unsere Produkte nur eingeschränkt erleben und verwenden können. Das bedeutet beispielsweise, dass die Funktionen „Merkzettel“, „zuletzt besuchte Objekte“ nicht angezeigt werden.

Wie findet eine Datenverarbeitung für Vergleichs- und Vermittlungsleistungen statt?

In diesem Bereich erhalten Sie Informationen zu unseren Kernleistungen und Aufgaben, wie z.B. Beantwortung von Anfragen und Erbringung unserer vertraglichen Leistungen sowie der mit ihnen verbundenen Nebenaufgaben.

Wir verarbeiten die von den Interessenten im Rahmen der Vergleichsanfrage gemachten Angaben für Zwecke der Begründung, Durchführung und ggf. Beendigung eines Vertrages zur Vermittlung von bis zu drei Angeboten von Anbietern der von Ihnen angefragten Produkte oder Dienstleistungen. Die Angebotsvermittlung ist kostenlos und unverbindlich.

Die Kontaktdaten der Interessenten nutzen wir, um mit ihnen Ihre Anfrage bei Bedarf telefonisch zu spezifizieren und um Ihnen auf Grundlage der spezifizierten Anfrage passende Anbieter vorzuschlagen. Zudem fragen wir bei Interessenten zu einem späteren Zeitpunkt für gewöhnlich nach, ob sie bereits drei Angebote von den ausgewählten Anbietern erhalten haben.

Mit dem Absenden der Vergleichsanfrage (per Klick auf den „Angebote Vergleichen“-Button), erklären sich die Interessenten damit einverstanden, dass wir ihren Namen sowie ihre Kontakt- und Anfragedaten verarbeiten dürfen, um ihre Anfrage zu bearbeiten, zur Angebotserstellung vorzubereiten und an ausgewählte Anbieter zu übermitteln. Die Einwilligung kann jederzeit formlos, z.B. per E-Mail an datenschutz@private-immobilienangebote.de oder per Brief an die RIMMOTION GmbH, Lagerstr. 17, 99086 Erfurt, mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Wir protokollieren die Eingaben in das Vergleichsformular, um das Bestehen des Vertragsverhältnisses und Einverständnisse der Interessenten entsprechend den gesetzlichen Rechenschaftspflichten (Art. 5 Abs. 2 DSGVO) nachweisen zu können.

  • Verarbeitete Daten: Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Inhaltsdaten, Nutzungs-/Metadaten; Im Rahmen der Protokollierung wird der Zeitpunkt des Anforderns der Vergleichsanfrage, sowie der Zeitpunkt des Betätigens des Bestätigungslinks und die IP-Adresse gespeichert.
  • Betroffene: Interessenten, Online-User bzw. Website-Besucher.
  • Zweck der Verarbeitung: Erbringung von Vertragsleistungen, Kundenservice, Protokollierung.
  • Verarbeitungsgrundlagen: Art. 6 Abs. 1 lit. b (Vertrag zur Vermittlung von Vergleichsanfragen) und c (Gesetzlich erforderliche Protokollierung/ Archivierung) DSGVO.
  • Erforderlichkeit / Interesse an Verarbeitung: Die Daten sind zur Begründung und Erfüllung der vertraglichen Leistungen sowie Erfüllung gesetzlicher Nachweispflichten erforderlich.
  • Offenlegung extern und Zweck: Anbieter, Zwecks Unterbreitung von Angeboten gegenüber den Interessenten im Rahmen des Vergleichs.
  • Löschung der Daten: Die Löschung erfolgt spätestens sechs Monate nach Ende der Vertragsdurchführung, wenn keine Erforderlichkeit für die Speicherung der Daten besteht, wobei die Bestandsdaten sowie Nachweise der Vertragsverhältnisse/ Einverständnisse bis zu zwei Jahre gespeichert werden; die Erforderlichkeit kann z.B. bestehen, wenn Rückfragen offen sind; die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird jedes Jahr überprüft; im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (Ende handelsrechtlicher/ steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten, d.h. spätestens nach 10 Jahre); die Speicherung der jeweiligen Datensätze wird alle zwei Jahre evaluiert.

Wie funktioniert der Newsletter-Versand?

Auf unserer Website von Private-Immobilienangebote.de können Sie unseren Newsletter-Service abonnieren. Im Rahmen der Abonnementeintragung erheben wir von Ihnen personenbezogene Daten wie z. B.: Name und E-Mail-Adresse. Diese Daten verwenden wir ausschließlich zur Personalisierung und Ausführung unserer E-Mail Aussendungen. Um den Missbrauch von E-Mail-Adressen zu verhindern, müssen Abonnenten die Bestellung unserer Newsletters in einem automatisierten Prozess per E-Mail bestätigen (Double-Opt-In).

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung: Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO. Sie können dieser Einwilligungserklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen - entweder komfortabel mit Hilfe des Links, der sich im unteren Bereich jeder unserer Aussendungen befindet, per E-Mail an abmelden@private-immobilienangebote.de oder durch Nachricht, entweder postalisch an RIMMOTION GmbH, Lagerstr. 17, 99086 Erfurt.

Wir werten den Empfang sowie die geklickten Inhalte unserer Newsletter für statistische Zwecke aus. Hierbei ist es uns beispielsweise möglich nachzuvollziehen, welche Empfänger unseren Newsletter erhalten und/oder geöffnet haben.

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung: Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Das berechtigte Interesse an dieser Maßnahme besteht in der Verbesserung unserer Inhalte innerhalb des Newsletters. Sie haben das Recht, dieser Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen. In diesem Fall werden wir die Daten nur noch verarbeiten, wenn unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe ihre Gründe überwiegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtansprüchen dient.

Wozu setzen wir Cookies auf der Website ein?

Für Sonderfunktionen auf der Website (z. B. Merkzettel, zuletzt besuchte Objekte, Nutzungsprofil) werden partiell sogenannte Cookies in Ihrem Browser lokal abgelegt. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Welche Dienste haben wir für Tracking und Analyse auf Webseiten im Einsatz?

Auf unserer Website nutzen wir verschiedene Dienste zur Websiteanalyse und zum Tracking, die wir Ihnen im Folgenden näher erläutern. Rechtgrundlage für diese Form der Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unserer Services und der Vermarktung unserer Angebote. Sie haben das Recht dieser Datennutzung entsprechend Art. 21 DSGVO zu widersprechen.

Bei Nutzung dieser Website werden durch die Einbindung externer Trackingdienste in Einzelfällen Daten an Empfänger in die USA übermittelt. In diesen Fällen achten wir darauf, dass der Datentransfer zwischen der EU und den USA datenschutzrechtlich legitimiert wurde. Der Datentransfer beruht entweder auf einer Zertifizierung durch das EU-US Privacy Shield, wonach sich amerikanische Organisationen zu einem Katalog von Datenschutzgrundsätzen verpflichten. Bezüglich einer solchen Übermittlung hat die Kommission die Angemessenheit des Datenschutzniveaus mit einem Beschluss vom 12. Juli 2016 festgestellt siehe http://eur-lex.europa.eu/legalcontent/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32016D1250&from=DE. Sofern keine Privacy Shield Zertifizierung vorliegt, haben wir mit unseren Dienstleistern Standardvertragsklauseln im Sinne von Art. 46 Abs. 2 c) DSGVO vereinbart.

AWIN

Wir verwenden auf unserer Website das Performance Advertising Netzwerk der AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin (ZANOX.de). Im Rahmen seiner Tracking-Dienste speichert AWIN zur Dokumentation von Transaktionen (z.B. von Leads und Sales) Cookies auf Endgeräten von Nutzern, die Webseiten oder andere Onlineangebote seiner Kunden besuchen oder nutzen (z.B. für einen Newsletter registrieren). Diese Cookies dienen allein dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung im Rahmen seines Netzwerks. Personenbezogenen Daten werden hierbei durch AWIN nicht erhoben, verarbeitet oder genutzt. In einem Cookie wird lediglich die Information darüber platziert, wann von einem Endgerät ein bestimmtes Werbemittel angeklickt wurde. In den AWIN Tracking Cookies wird eine individuelle, jedoch nicht auf den einzelnen Nutzer zuordenbare Ziffernfolge hinterlegt, mit der das Partnerprogramm eines Advertisers, der Publisher sowie der Zeitpunkt der Aktion des Nutzers (Click oder View) dokumentiert werden. Hierbei erhebt AWIN auch Informationen über das Endgerät, von dem eine Transaktion durchgeführt wird, z.B. das Betriebssystem und den aufrufenden Browser.

Falls Sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser nicht wünschen, können Sie dies durch die entsprechende Browsereinstellung erreichen. Sie können in Ihrem jeweiligen Browser das Speichern von Cookies unter Extras/Internetoptionen deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Onlineangebote und einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen. Sie können Cookies auch jederzeit löschen. In diesem Fall werden die darin hinterlegten Informationen von Ihrem Endgerät entfernt.

Für weitere Informationen zur Datenverarbeitung von AWIN haben möchten, finden Sie diese hier: https://www.awin.com/de/rechtliches.

Um AWIN zu deaktivieren verwenden Sie hierzu die intelliAd Opt-Out Funktion.

Google Ads

Wir haben auf dieser Website Google Ads integriert. Google Ads ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google Ads ermöglicht es einem Werbetreibenden, vorab bestimmte Schlüsselwörter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschließlich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer mit der Suchmaschine ein schlüsselwortrelevantes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schlüsselwörter auf themenrelevanten Websites verteilt. Betreibergesellschaft der Dienste von Google Adss ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Der Zweck von Google Ads ist die Bewerbung unserer Website durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung auf den Websites von Drittunternehmen und in den Suchmaschinenergebnissen der Suchmaschine Google und eine Einblendung von Fremdwerbung auf unserer Website. Gelangt eine betroffene Person über eine Google-Anzeige auf unsere Website, wird auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person durch Google ein sogenannter Conversion-Cookie abgelegt. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Ein Conversion-Cookie verliert nach dreißig Tagen seine Gültigkeit und dient nicht zur Identifikation der betroffenen Person. Über den Conversion-Cookie wird, sofern das Cookie noch nicht abgelaufen ist, nachvollzogen, ob bestimmte Unterseiten, beispielsweise der Warenkorb von einem Online-Shop-System, auf unserer Website aufgerufen wurden. Durch den Conversion-Cookie können sowohl wir als auch Google nachvollziehen, ob eine betroffene Person, die über eine Ads-Anzeige auf unsere Website gelangt ist, einen Umsatz generierte, also einen Warenkauf vollzogen oder abgebrochen hat.

Die durch die Nutzung des Conversion-Cookies erhobenen Daten und Informationen werden von Google verwendet, um Besuchsstatistiken für unsere Website zu erstellen. Diese Besuchsstatistiken werden durch uns wiederum genutzt, um die Gesamtanzahl der Nutzer zu ermitteln, welche über Ads-Anzeigen an uns vermittelt wurden, also um den Erfolg oder Misserfolg der jeweiligen Ads-Anzeige zu ermitteln und um unsere Ads-Anzeigen für die Zukunft zu optimieren. Weder unser Unternehmen noch andere Werbekunden von Google-Ads erhalten Informationen von Google, mittels derer die betroffene Person identifiziert werden könnte.

Mittels des Conversion-Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch die betroffene Person besuchten Websites, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Websites werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Website, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google einen Conversion-Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Ads bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu muss die betroffene Person von jedem der von ihr genutzten Internetbrowser aus den Link https://www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy abgerufen werden.

Google Analytics

Unsere Webseiten nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Webseiten durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unseren Webseiten, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Im Auftrag unserer Webseiten wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseiten durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de das verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Wenn Sie unsere Seite über ein mobiles Endgerät (z.B. Smartphone oder Tablet) besuchen, können Sie die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseiten verhindert. Löschen Sie Ihre Cookies, muss dieser Link erneut geklickt werden.

Weitergehende Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Wenn Sie unsere Seite über ein mobiles Endgerät (z.B. Smartphone oder Tablet) besuchen, können Sie die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseiten verhindert. Löschen Sie Ihre Cookies, muss dieser Link erneut geklickt werden.

Google Analytics deaktivieren

Services wie Google Web Fonts, Google Maps und YouTube

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Soziale Netzwerke

Sie finden uns auch in sozialen Netzwerken fremder Unternehmen, wie z. B. Facebook oder Twitter. Zudem haben wir einzelne Funktionen dieser Netzwerke auch in unsere Onlinedienste integriert. Beides können Sie allerdings nur nutzen, wenn Sie bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk registriert und angemeldet sind. Bitte beachten Sie, dass für die Nutzung des jeweili-gen sozialen Netzwerks die Nutzungs- und Datenschutzbedingungen dieses Unternehmens gelten, auf die wir keinen Einfluss haben. Wir erklären Ihnen aber gern, wie solche Netzwerke Ihre personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang verarbeiten:

Facebook

Wir haben auf dieser Website Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Face-book ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Aus-tausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Website, die durch uns betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internet-browser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Fa-cebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis dar-über, welche konkrete Unterseite unserer Website durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Website durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Website, welche konkrete Unterseite unserer Website die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Website integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Website besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Website gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die FacebookKomponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unse-rer Website aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Fer- ner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Daten-übermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre (oder zu Ihrem Pseudonym) gespeicherten personenbezogenen Daten,deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrungoder Löschung dieser Daten. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sichjederzeit über die im Impressum angegeben Adresse des Webseitenbetreibers an uns wenden.

YouTube

Wir haben auf dieser Website Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Vi-deos über das Internetportal abrufbar sind. Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Website, die durch den für uns betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Website durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Website die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet. YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Website besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Website gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Website aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

Auf Smartphones und Tablets werden die vorgenannten Services häufig nicht durch Plugins umgesetzt, sondern durch eine geräteinterne „Teilen“-Funktion. Entsprechend dessen Einstellungen können Informationen auch an weitere Social-Media-Dienstleister gegeben werden. Bitte entnehmen Sie Details hierzu Ihren Geräteinformationen.

Welche Rechte stehen mir nach der DSGVO zu?

Als betroffene Person haben Sie das Recht, jederzeit uns gegenüber Ihre Betroffenenrechte geltend zu machen. Dabei haben Sie insbesondere folgende Rechte:

Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und gegebenenfalls in welchen Umfang wir personenbezogene Daten zu Ihrer Person verarbeiten oder nicht.

Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Ihrer Person haben Sie ein Auskunftsrecht über insbesondere folgende Informationen: zu Ihrer Person gespeicherte Daten, Verarbeitungszweck(e), Datenkategorien, Empfänger, gegenüber denen wir Daten offenlegen, Dauer der Speicherung.

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Ihrer Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig und/oder unvollständig sein sollten.

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht, eine uns gegenüber erteilte Einwilligung in der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit zu widerrufen.

Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken zu lassen.

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, etwaige Fehler zu berichtigen, zeitlich überholte Informationen auf den neuesten Stand zu bringen oder die gespeicherten Daten löschen zu lassen.

Sie haben das Recht, nach Maßgabe des Art. 21 Absatz 1 und Absatz 5 DSGVO aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Absatz 1 Buchstaben e) oder f) DSGVO erfolgt, mit Wirkung für die Zukunft Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Für Beschwerden können Sie sich jederzeit an eine Datenschutz-Aufsichtsbehörde der EU oder der EU-Mitgliedstaaten wenden.