SUCHE ANPASSEN
Immobilienart:
  • Mietwohnung
  • Haus zur Miete
  • Grundstück zur Pacht
  • sonstige Immobilie zur Miete
  • Immobilie zur Miete
  • Eigentumswohnung
  • Haus zum Kauf
  • Grundstück zum Kauf
  • sonstige Immobilie zum Kauf
  • Immobilie zum Kauf
  • Wohnung zur ZV
  • Haus zur ZV
  • Grundstück zur ZV
  • sonstige Immobilie zur ZV
  • Immobilie zur ZV
Stadtteile

nur provisionsfreie* Angebote :  
nur provisionsfrei* anzeigen :  
Scroll-Fixierung:  
  • Filtern
  • Sortieren
  • Speichern
Hier können Sie gratis Ihren Suchauftrag anlegen.
Mehrere Suchaufträge sind nur nach der Registrierung möglich.
Danach können Sie alle Services kostenlos nutzen.
Suchauftrag anlegen:
Sortierung einstellen:
  • Standardsortierung
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Aktualität absteigend
  • Zimmer aufsteigend
  • Zimmer absteigend
  • Fläche (m2) aufsteigend
  • Fläche (m2) absteigend
  1. Eigentumswohnung kaufen
  2. Vorbereitung der Wohnungssuche
  3. Besichtigung einer Immobilie
  4. Checkliste für den Kaufvertrag
  5. Abnahme der Wohnung & Übergabeprotokoll
  6. Eigentumswohnung privat & provisionsfrei kaufen

Wohnung kaufen | Eigentumswohnung | privat | 1,2,3,4-Zimmer | provisionsfrei* | Makler

Eigentumswohnung (1,2,3,4-Zimmer) kaufen von privat (provisionsfrei*) & Makler – 39.039 Angebote

Sie sind auf der Suche nach einer Eigentumswohnung? Dann finden Sie auf www.private-immobilienangebote.de eine große Anzahl an verfügbaren Wohnungen, die zum Kauf stehen. Durch unsere enge Zusammenarbeit mit drei der größten Immobilienportale Deutschlands Immowelt sowie 1A-Immobilienmarkt können wir Ihnen eine umfassende Menge an Inseraten präsentieren, unter denen sich mit Sicherheit auch ein Objekt befindet, das Ihren Wünschen entspricht. Darüber hinaus ist es Ihnen möglich, Ihr eigenes Inserat privat und provisionsfrei mittels weniger Schritte über unser Portal zu veröffentlichen oder Sie schauen bei unserem vierten Partner Immobilienscout24 nach einer geeigneten Immobilie.

Eine Eigentumswohnung zu kaufen, geschieht aus ganz unterschiedlichen Gründen. Vielleicht möchten Sie Ihr Geld anlegen oder fürs Alter vorsorgen. Vielleicht möchten Sie nicht länger von einem Vermieter abhängig sein und selbst bestimmen, wie Ihr Eigenheim aussehen soll – oder aber Sie entscheiden sich dazu, Ihre Eigentumswohnung weiterzuvermieten, um ein zweites finanzielles Standbein für sich selbst zu etablieren.

Die nachfolgende Tabelle zeigt Ihnen einen Überblick über die Top 25 der Städte mit den meisten Inseraten für Eigentumswohnungen. Sowohl in den alten als auch neuen Bundesländern scheint ein großes Interesse am Eigenheim zu bestehen. Auf Platz 1 befindet sich mit großem Abstand die Hauptstadt Deutschlands Berlin und gilt somit eindeutig als beliebteste Stadt. Mit beinahe 1900 Inseraten weniger folgen Hamburg Hamburg, München und Leipzig, befinden sich dabei jedoch noch immer im vierstelligen Bereich. Wenn Sie also auf der Suche nach Ihrem idealen Eigenheim sind, können Sie besonders in diesen Städten von einer großen Auswahl profitieren. Darüber hinaus sind nach wie vor Frankfurt am Main, Stuttgart oder Düsseldorf beliebte Umzugsziele und ebenso unter den Top 25 vertreten.

Top 25 der Städte mit den meisten Eigentumswohnungsinseraten (Stand: 24. Juli 2018)
Platz Stadt Anzahl der Inserate
1 Berlin 3276
2 Hamburg 1367
3 München 1037
4 Leipzig 826
5 Dresden 571
6 Nürnberg 511
7 Frankfurt am Main 426
8 Bremen 330
9 Köln 260
10 Stuttgart 246
11 Trier 225
12 Essen 216
13 Düsseldorf 216
14 Chemnitz 201
15 Duisburg 198
16 Fürth 195
17 Freiburg im Breisgau 191
18 Dortmund 188
19 Ingolstadt 181
20 Wuppertal 178
21 Wiesbaden 171
22 Potsdam 171
23 Augsburg 159
24 Mannheim 156
25 Kassel 155

Vorbereitung der Wohnungssuche

Beim Wohnungskauf müssen Sie sich im Vorfeld überlegen, welche Anforderungen Sie an Ihre zukünftige Eigentumswohnung stellen. Je detaillierter Ihr Bild ist, umso gezielter können Sie Ihre Suche gestalten.

Festlegen sollten Sie deshalb unter anderem die Lage Ihrer zukünftigen Wohnung. Darunter fällt nicht nur der Stadtteil und die Nachbarschaft, sondern ebenso die Nähe zu Kindergärten, Spielplätzen, Schulen, Einkaufsmöglichkeiten, öffentlichen Verkehrsmitteln oder Ihrer Arbeitsstelle. Kurze Wege schaffen Zeit und sollten von Ihnen im Vorfeld bedacht sein.

Darüber hinaus sollten Sie sich darüber Gedanken machen, wie viele Zimmer und Quadratmeter Ihre Eigentumswohnung aufweisen sollte. Zusätzliche Räume wie Balkons, Gärten, Keller, Park- oder Garagenplätze müssen ebenfalls im Vorfeld in Erfahrung gebracht werden.

Je nach Lebenssituation und individuellen Wünschen lässt sich diese Liste beliebig erweitern. In jedem Falle sollten Sie sich jedoch über die obenstehenden Faktoren Gedanken machen, um eine grundlegende Vorstellung für Ihr Eigenheim entwickeln zu können.

Die wichtigsten Faktoren im Überblick

Die wichtigsten Faktoren im Überblick

Besichtigung einer Immobilie

Der Kauf einer Immobilie sollte gut überlegt sein. Dementsprechend gründlich sollten Sie bei der Besichtigung vorgehen. Um nichts zu übersehen und sich abzusichern, sollten Sie nach den folgenden Schritten vorgehen:

  1. Besichtigen Sie nicht nur eine Wohnung, sondern mehrere. Somit gewährleisten Sie für sich selbst, das beste Angebot in Betracht gezogen zu haben und können notfalls auf eine andere Immobilie ausweichen. Es ist nicht unüblich, dass Wohnungen an einen anderen Bewerber gehen. Allein aus diesem Grund sollten Sie stets eine Alternative parat haben.
  2. Besichtigen Sie die ausgewählten Wohnungen nicht alleine, sondern wenigstens zu zweit. Sollten Sie Mängel feststellen, kann Ihre Begleitung als Zeuge fungieren. Darüber hinaus ist es immer hilfreich, eine Zweitmeinung einzuholen.
  3. Vergleichen Sie die im Inserat aufgeführten Fakten mit dem, was Sie vor sich sehen. Verlassen Sie sich nicht ausschließlich auf die Annonce, sondern überprüfen Sie dessen Wahrheitsgehalt. Sprechen Sie unklare Dinge sofort an beziehungsweise alles, das sich vom Inserat unterscheidet.
  4. Prüfen Sie den Zustand der Wohnung ausgiebig. Bringen Sie sofort an, sollten Sie einen Mangel ausfindig machen. Warten Sie nicht erst bis zum Tag der Übergabe, sondern erkundigen Sie sich sofort, ob die gefundenen Probleme behoben werden oder nicht.
  5. Bestehen Sie darauf, den Energieausweis sehen zu dürfen. Seit dem 1. Mai 2014 sind Sie berechtigt, diesen vom Eigentümer oder Makler zu verlangen, um etwaig anfallende Nebenkosten besser abschätzen zu können.

Beachten Sie diese fünf einfachen Grundregeln, sind Sie für Ihre Wohnungsbesichtigung bestens gerüstet.

Checkliste für den Kaufvertrag

Der Kaufvertrag stellt das wichtigste Dokument beim Kauf einer Eigentumswohnung dar und sollte deshalb rechtlich einwandfrei aufgesetzt sein. Schließlich investieren Sie eine große Summe in Ihr neues Heim. Die wichtigsten Dinge, die in jedem Fall enthalten sein sollten, sind dabei die folgenden:

  • die Personalien des Käufers und des Verkäufers (Name, Adresse, Geburtsdatum, Wohnanschrift, etc.)
  • ein Auszug aus dem Grundbuch, der die Eigentumswohnung beschreibt (und beispielsweise Garagen, Kellerabteile, etc. einbezieht)
  • Bestimmungen zum Sonder- sowie Gemeinschaftseigentums
  • der Kaufpreis
  • Regelungen zur Zahlung & Finanzierung der Eigentumswohnung

Darüber hinaus finden sich je nach Immobilie weitere Sonderkonditionen in Ihrem Kaufvertrag. Diese können unterschiedlich ausfallen und beispielsweise spezielle Bedingungen zur Finanzierung beinhalten. In der Regel wird die Bezahlung der Wohnung dabei erst dann begonnen, wenn alle Voraussetzungen des Notars erfüllt sind.

Abnahme der Wohnung & Übergabeprotokoll

Wenn Sie Ihre Immobiliensuche beendet haben und der Kaufvertrag unterschrieben wurde, können Sie Ihr neues Heim endlich selbst betreten. Ähnlich wie bei der Übernahme von Mietwohnungen sollten Sie sich auch beim Kauf einer Eigentumswohnung die nötige Zeit nehmen, die Räumlichkeiten noch einmal auf einen makellosen Zustand prüfen. Schließlich haben Sie eine große Summe investiert, um sich nun in Ihren neuen vier Wänden ausbreiten zu können.

In Ihrem Übergabeprotokoll sollten darüber hinaus die folgenden Informationen enthalten sein:

  • aktuelle Zählerstände (Strom, Wasser, Gas)
  • die Anzahl der übergebenen Schlüssel
  • Art und Anzahl der vorhandenen Räume
  • der Wohnung zugehörige Einheiten wie Kellerabteile, Balkone oder Terrassen

Standard ist es außerdem, die Immobilie in besenreinem Zustand an den Käufer abzugeben. Halten Sie all diese Ratschläge ein, sind Sie auf der sicheren Seite.

Eigentumswohnung privat & provisionsfrei kaufen

Wenn Sie auf der Suche nach einer geeigneten Eigentumswohnung sind, finden Sie auf www.private-immobilienangebote.de die besten Angebote zu Top-Preisen. Durch unsere enge Zusammenarbeit mit den größten deutschen Immobilienportalen haben Sie dabei stets die neusten Angebote auf einen Blick.

Durch unser Filtersystem wird es Ihnen außerdem möglich, nur solche Ergebnisse anzeigen zu lassen, die Ihren Wünschen und Vorstellungen entsprechen. Beispielsweise können Sie einstellen, wie viele Zimmer Ihre neue Eigentumswohnung besitzen soll oder ob es Ihnen wichtig ist, einen Balkon Ihr Eigen nennen zu können. Die Möglichkeiten sind schier endlos. Zögern Sie deshalb nicht länger und finden Sie noch heute Ihr Traum-Eigenheim! Neben Eigentumswohnungen finden Sie hier ebenso Mietwohnungen und Häuser, die zum Kauf oder zur Miete angeboten werden.

War diese Seite hilfreich für Sie?

Unser Tipp für beste Ergebnisse:
Um Ihre Erfolgs-Chance zu erhöhen empfehlen wir Ihnen sich auch die Suchergebnisse bei unseren Partnern (im neuen Tab) anzusehen.



Immobilienscout24 Immowelt