Erwerb Eigenheim | Hürden | Finanzierung

Der Erwerb des Eigenheims und die Hürden der Suche und Finanzierung

Die Mietpreise in Deutschland verzeichnen in den letzten Jahren einen stetigen Anstieg. Aufgrund dieser Zunahme repräsentieren die monatlich fällig werdenden Mietkosten nicht nur eine große Belastung, sondern führen dazu, dass diese zunehmend als unattraktiv wahrgenommen werden. Die Politik versucht diesen Trend mit einer Mietpreisbremse zwar entgegenzuwirken, kann hierbei jedoch nur einen bedingten Erfolg verbuchen.

Aufgrund der hohen Mietkosten stellt der Kauf von Eigentum eine sinnvolle Investitionsmöglichkeit dar. Sobald Mietaufwände durch Kreditzahlungen ersetzt werden, wird nämlich nicht mehr in fremde Tasche gewirtschaftet, sondern in ein wertsteigerndes Eigentum. Der Besitz eines Eigenheims ist nicht nur im Sinne der Altersvorsorge eine nachhaltige Investition, sondern ermöglicht ein Gefühl von Unabhängigkeit –in Hinblick auf die Gestaltung und Co. als auch in Bezug auf Mietpreissteigungen.

Die Suche des Eigenheims kann oftmals langwierig und komplex sein, und ist nicht immer ohne Hilfe erfolgreich. Eine gute Unterstützung bietet hierbei der Immobilienmakler Hamburg, da Häuser oder Wohnungen nach den individuellen Bedürfnissen und Vorstellungen der Kaufinteressenten gesucht und vorgestellt werden. Auch in Hinblick auf die Finanzierung gibt es zu dem bestehenden Hauskredit zusätzliche Alternativen, die finanzielle Hürden bewältigbar machen, wie es beispielsweise durch einen Privatkredit Hamburg ermöglicht wird.

Die Suche nach der perfekten Immobilie

Bei der Suche nach dem perfekten Objekt müssen verschiedenste Faktoren berücksichtigt werden. Lage, Quadratmeter, Zimmer und ihre Aufteilung stellen nur einen Bruchteil der wesentlichen Kriterien dar. Baujahr sowie der Energieausweis, das Bezugsdatum und vor allem der Preis müssen ebenfalls den Vorstellungen und Budgetrahmen entsprechen. Das Vorhandensein eines Gartens, Balkons und / oder einer Terrasse beeinflussen ebenfalls die Entscheidung wesentlich.

Bild: Die Vorstellungen von einer Traumimmobilie variieren stark

Bild: Die Vorstellungen von einer Traumimmobilie variieren stark – die Herausforderungen, die mit dem Erwerb eines Objekts einhergehen, betreffen hingegen viele Menschen gleichermaßen. Bildnachweis: Pixabay.com, haus-reetdachhaus-düne-4028391 © Peggychoucair CC0 Public Domain


Da Besichtigungen mit einem gewissen zeitlichen Aufwand einhergehen, sollten nur potenzielle Kaufobjekte vor Ort begutachtet werden. Die Wahl dieser ist jedoch oftmals nicht so leicht, da unzureichend Bilder vorhanden sind oder bestimmte Informationen erst vor Ort preisgegeben werden. Sobald bei einem Immobilienkauf Makler involviert sind, werden meist virtuelle 3D-Besichtigungen einsehbar, wodurch innerhalb kürzester Zeit klar wird, ob das Interesse bestehen bleibt. Darüber hinaus kann sichergestellt werden, dass realistische Preise angeboten werden und sämtliche Informationen der Wahrheit entsprechen.

Die Finanzierung der Wunschimmobilie

Nachdem das zukünftige Eigenheim gefunden ist, muss die diesbezügliche Finanzierung sichergestellt sein, um seinen Traum vom Immobilienkauf verwirklichen zu können. Zwar sind oftmals Eigenmittel vorhanden, dennoch reichen diese in der Regel nicht aus, um das Objekt ausschließlich mit diesen zu finanzieren. Fremdkapital in Form von Hauskrediten wird bei bestimmten Geldinstitutionen in Anspruch genommen und in regelmäßigen Raten zurückgezahlt. Für die Gewährung von Krediten und Darlehen bedarf es wiederum eine Sicherheit, die nicht selten in Form einer Hypothek geleistet wird.

Beim Kauf einer Immobilie treten oftmals zusätzliche Kosten auf, denen man sich zuvor entweder nicht bewusst war oder nicht einkalkuliert hatte. Da der Einzug ehemöglich stattfinden soll und jegliche Verzögerungen vermieden werden, stellen Privatkredite von Leihhäusern eine Alternative dar, auf die oft und gerne zurückgegriffen wird, um kurzfristige Engpässe zu umgehen. Pfandkredite können schnell und ohne größere Umstände in Anspruch genommen werden. Die Sicherheit bietet hierbei ein wertvoller Gegenstand: Schmuck, Musikinstrumente, Unterhaltungselektronik und vieles mehr werden in einem Leihhaus abgegeben und im Gegenzug ein bestimmter Betrag ausgezahlt. Die Höhe des gewährten Kredits hängt hierbei vom Zustand, Alter und Nachfrage des Gegenstandes ab. Professionelles Personal schätzt diesen gewissenhaft und sorgfältig, sodass ein faires Angebot gestellt werden kann. Innerhalb einer zuvor vereinbarten Frist kann der Gegenstand nach Bezahlung der erhaltenen Summe inklusive Zinsen ausgelöst werden. Diese Leistungen kann grundsätzlich jeder in Anspruch nehmen, der volljährig und nicht nur Besitzer, sondern auch Eigentümer des Gegenstandes ist. Neben flexiblen Laufzeiten spricht auch die schnelle und unbürokratische Ausbezahlung des Kredits für einen Privatkredit dieser Form.

Fazit

Der Erwerb eines Eigenheims stellt in Zeiten wie diesen viel mehr als die Erfüllung eines Traums dar, da es sich hierbei um eine wertsteigernde Investitionsstrategie handelt, die viele Vorteile sowohl in finanzieller Hinsicht als auch in Hinblick auf die persönliche Unabhängigkeit von nicht-beeinflussbaren Faktoren mit sich bringt. Sobald man sich auf die Suche nach passenden Immobilien begibt, müssen verschiedenste Faktoren berücksichtigt werden, sodass ein Objekt, das den individuellen Vorstellungen und Wünschen entspricht, gefunden wird. Auch die Finanzierung einer Immobilie bringt diverse Hürden mit sich. Nicht-einkalkulierte Kosten können mit Alternativen beglichen werden und fordern nicht zwingend eine Erhöhung des Kreditrahmens bei der Bank. Die Finanzierung einer Immobilie geht zwar mit jahrelangem Kreditratenzahlungen einher, weist jedoch ein Ende der Laufzeit auf – Das Ende einer finanziellen Belastung, auf welches Mieter nicht hoffen können.

08.11.2021 12:00 Uhr | in "Immobilie kaufen"

Sie haben einen interessanten Beitrag rund um das Thema Immobilien?

Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte.

Anfrage Ratgeber Beiträge

×

Folgende Beiträge könnten auch interessant sein: